Wir durften für die neu geplante Kindertagesstätte die Außenanlagenplanung übernehmen. Zudem waren wir mit der Planung des neuen Parkplatzes für 34 Fahrzeuge am Bildungszentrum, der Erschließungsplanung (Ver- und Entsorgung) der KiTa, dem neuen Verbindungsweg zwischen Dr.-Franz-Schmitz-Straße und Ardelean-Parkplatz sowie die komplette Neuordung der Regenwasserbeseitigung im Großareal Bildungszentrum (oder wie Landrat Herr Neumeyer sagt  “des Campus”) verantwortlich. Gestern war die Einweihung der neuen KiTa und auch Wutz jun. durfte ein paar Worte sagen.

Insgesamt wurden in den vergangenen 1,5 Jahren unter unserer Planung und Bauleitung dort knapp 950.000 Euro in Form von Freianlagen, Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen verbaut.

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet wie gewohnt sehr ausführlich in einem Artikel vom 26.10.2018 darüber: